Kindertagesstätten

Kindertagesstätten

Im Studentenwerk wird das Thema Familienfreundlichkeit ernst genommen. Im Rahmen unserer Möglichkeiten möchten wir nach Kräften Studierende mit Kind unterstützten – von kleinen Erleichterungen des Alltags bis zu den grundsätzlichen Voraussetzungen: Wo gibt es Betreuungsmöglichkeiten? Wo Beratung? Und was kostet das alles?

Das Studentenwerk bietet Wohnraum für Studierende mit Kind.

Mit der Aktion „Kinderteller“ essen Studierendenkinder bis zu zehn Jahren in Mensen und Cafeterien kostenlos und für die Kleinen sind Wickelplätze und Kinderstühle vorgesehen.

Nach dem Hochschulgesetz ist die Einrichtung von Kinderbetreuungsstätten eine Aufgabe des Studentenwerks. Die Träger aller Kinderbetreuungsstätten sind Eltern-Vereine: die Mitgliedschaft der Eltern im Verein ist Voraussetzung für einen Platz in der Gruppe. Von den Eltern wird aktive Mitarbeit im Verein erwartet. Mindestens ein Elternteil der Kinder muss an einer bayerischen Hochschule immatrikuliert sein. Der Unkostenbeitrag für ein Kind variiert je nach Betreuungsstätte. Daneben muss der Vereinsbeitrag bezahlt werden. Das jeweilige pädagog­sche Konzept und weitere Informationen sind beim Vereinsvorstand erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Sie auch von der für die Kinderbetreuungsstätten zuständigen Mitarbeiterin des Studentenwerks, Sina Pietrucha, ( (0 91 31) 80 02 63, Telefax (0 91 31) 80 02 190,
E-Mail: sina.pietrucha@stw.uni-erlangen.de


Derzeit betreut das Studentenwerk in der Region sieben Kindertagesstätten in Erlangen, Nürnberg und Eichstätt:

Erlangen

www.krakadu.net

Nürnberg

www.kita-am-dutzendteich.de

www.kikriki.de

www.villa-kubu.de

Eichstätt

www.uni-kinderhaus.de